Alexander Baatz

CDO & Co-Founder
Kontist GmbH

Die Neobanken und ihr Consumer Banking – Der Durchbruch?

Nach dem Master-Studium in Cambridge hat es Alex in die Ferne gezogen. Als Berater für Kanvic in Indien hat er in der boomenden Großstadt Jaipur Firmen im Bereich e-Retail und Client acquisition beraten.
Zurück in Berlin hat er bei bei Rocket Internet und kiveda für ein paar der buntesten Hunde gearbeitet und als Manager Global Venture Development und Head of Operations dort auch wichtige Leadership-Positionen übernommen. Mittlerweile ist Alex fester Bestandteil der gut vernetzten, vibrierenden Berliner Start-up-Szene.
Was ihn besonders umtreibt? Alex gehört ja dieser Generation an, von der man sagt, sie sei besonders von der Finanzkrise geprägt. So muss es einen nicht verwundern, dass das Thema Banking ihn nicht kaltlässt und er mit seiner Position als Manager für Operations/Business Development bei N26 dann im Fintech-Bereich gelandet ist.
Damit aber noch nicht genug. Denn seit 2015 ist Alex Co-Founder von einem neuen Fintech-Start-Up, das den Namen Kontist trägt. Mit diesem Start-Up will Alex Banking speziell für Selbstständige entwickeln und so komplett neu denken.
Als Speaker kann Alex aus einem großen Expertise-Topf schöpfen und über folgende Bereiche sprechen: Banking, Banking für Selbstständige, FinTech, Business Strategy, Kundenzufriedenheit, Product Management, Account Management